LFB erstrahlt in neuem Glanz

Created by Gregor Wally | |   Berichte

16 Dienstjahre des LFB der FF Großglobnitz, Streusalz und Kieselsteine haben einige deutliche Spuren hinterlassen.

Aus diesem Grund war es dringend notwendig, das Fahrzeug für den Winter und vor allem für die nächsten Jahre aufzupäppeln.

"Da das Fahrzeug für mehrere Wochen nicht für etwaige Einsätze zur Verfügung stand, wurden bereits im Vorfeld sämtliche Einrichtungsgegenstände in unser HLF3 verfrachtet, um die Einsatzbereitschaft unserer Wehr zu gewährleisten." So zum Beispiel das hydraulische Rettungsgerät und die Hebekissen.

Zu Beginn wurde das LFB weitgehend zerlegt und entrostet. Teilweise waren auch bereits Schweißarbeiten nötig. Darauf folgend wurde fleißig geschliffen und grundiert. Nachdem dann alles fertig gefüllert war, wurde die komplette Oberfläche nochmals penibelst abgeschliffen, um danach das Fahrzeug lackieren zu können. Der letzte Arbeitsschritt bestand darin, alles wieder zusammenzusetzen und die Gerätschaften einzuräumen.

Von acht Mitgliedern wurden innerhalb von drei Wochen rund 380 Arbeitsstunden geleistet.

"Das Ergebnis kann sich mehr als sehen lassen und so sind wir auch für die zukünftigen Jahre gut geRÜSTet." Bedeutend erleichtert und unterstützt wurde das Projekt zusätzlich von der Bevölkerung. So durfte sich das Team über Getränkespenden freuen und an so mancher Jause stärken.

Das Kommando der Feuerwehr Großglobnitz bedankt sich bei allen helfenden Mitgliedern für die vielen Nachtschichten, der Bevölkerung für die ausgezeichnete Verpflegung, sowie der Familie Lunzer für das zur Verfügung stellen der benötigten Räumlichkeiten.

-------------------------------------------------------------

LFB = Löschfahrzeug mit Bergeausrüstung
HLF3 = Hilfeleistungsfahrzeug 3