Ehrenzeichen für EBI Johann Zottl

Created by Franz Bretterbauer | |   Berichte

Beim Neujahrsempfang des Zwettler Bürgermeisters wurde der ehemalige Kommandant der FF Gschwendt geehrt

Nach zweijähriger Pause konnte der Neujahrsempfang von Bürgermeister LAbg ÖkR Franz Mold wieder mit persönlicher Anwesenheit im Stadtsaal Zwettl veranstaltet werden.

Bei diesem Event, das sein Vorgänger Herbert Prinz eingeführt hat und mittlerweile zur Tradition wurde, wurden wieder 6 Personen mit besonderen Leistungen aus den Bereichen Soziales, Sport, Wirtschaft, Kultur und erstmals auch für Umwelt und Nachhaltigkeit mit demEhrenzeichen der Stadtgemeinde Zwettl geehrt.

Für den Bereich Soziales mit dabei lt. Beschluss des Gemeinderates: EBI Johann Zottl von der Feuerwehr Gschwendt, der von 1996 bis 2001 deren Kommandant war.

Außer ihm wurden ebenfalls mit dem Ehrenzeichen bedacht:

  • Oberärztin Dr. Karin Reiner-Bichl (Soziales)
  • Martin Schachinger (Sport)
  • Ing. Herbert Grulich (Umwelt und Nachhaltigkeit)
  • Ing. Erwin Zinner (Wirtschaft)
  • Mag. Edwin Kainz (Kultur)

Herzliche Gratulation!

Folgende Feuerwehrmitglieder haben bisher dieses Ehrenzeichen erhalten:

  • 2008: OBR Ing. Gerwalt Brandstötter, FF Zwettl-Stadt
  • 2008: EBI RR Wilfried Reichenvater, FF Hörmanns
  • 2009: OBI Franz Gotzbachner-Schübl, FF Unterrabenthan
  • 2010: HBI Johannes Hofbauer, FF Stift Zwettl
  • 2010: OBI Josef Steininger, FF Großhaslau
  • 2010: EABI Franz Raab, FF Zwettl-Stadt
  • 2011: EHBI Herbert Jank, FF Marbach/Wald
  • 2012: OBI Willibald Neunteufl, FF Oberstrahlbach
  • 2013: VI Franz Bretterbauer, FF Stift Zwettl
  • 2014: EOBI Josef Koppensteiner, FF Jahrings 
  • 2015: HBI Ewald Kreutzer, FF Großglobnitz
  • 2016: EHBI Leo Neunteufl, FF Jagenbach
  • 2017: EBI Leopold Kolm, FF Merzenstein
  • 2018: ABI Franz Müllner, FF Jahrings
  • 2019: HBI Franz Rössl, FF Marbach am Walde
  • 2020: EHBI Erwin Wagesreiter, FF Friedersbach
  • 2021: HBI Gerhard Wührer, FF Zwettl-Stadt
  • 2022: EOBI Wilhelm Tüchler, FF Dorf Rosenau
  • 2023: EBI Johann Zottl, FF Gschwendt