Unterabschnitt übte in Ottenschlag

Created by Gernot Ruth | |   Berichte

Die Übungsannahme war ein Brand im Heizhaus Ottenschlag

Am 03.09.2021 wurden die Freiwilligen Feuerwehren aus Ottenschlag, Bad Traunstein und
Schönbach zu einer Unterabschnittsübung alarmiert.

Die Übungsannahme war ein Brand im Heizhaus Ottenschlag

Die FF Ottenschlag errichtete sofort die Einsatzleitung, erkundete die Lage und gab dem ersten
Atemschutztrupp Befehl zur Menschenrettung im Kesselraum des Heizwerks. Inzwischen baute man
mit dem TLF Ottenschlag und dem TLF Bad Traunstein die Wasserversorgung auf. Als die FF
Schönbach eintraf, rückte sie sofort mit einem weiteren Atemschutztrupp aus.

Ein Verletzter wurde am Dach entdeckt und mittels Unimogkran und Korbschleiftrage gerettet. Eine
dritte vermisste Person wurde von der FF Schönbach gefunden und sicher dem Rettungsdienst
übergeben.

Die FF Bad Traunstein entdeckte eine gefährliche Gasflasche und flutete diese in einem sicheren
Container. Durch den Einsatz einer Wärmebildkamera konnte dabei die Temperatur der Gasflasche
stets kontrolliert werden.

Eine plötzliche Staubexplosion setzte die Lagerhalle in Vollbrand. Ein umfassender Außenangriff der
FF Bad Traunstein und der FF Schönbach sowie zusätzlich (von der anderen Seite der Halle) der FF
Ottenschlag verhinderte eine völlige Zerstörung des Gebäudes.

Zum Einsatz kamen 55 Feuerwehrmitglieder aus Ottenschlag, Bad Traunstein und Schönbach.
Einsatzleiter war OV Martin Bromnik.

Folgende Fahrzeuge waren beteiligt:  
• FF Ottenschlag: KDO1, TLFA 2000, RLFA 3000, VF-K, Atemluftanhänger
• FF Bad Traunstein: TLF 4000, HLFA2
• FF Schönbach: RLFA 2000, KLFA

Übungsüberwachung:
• ABI Elmar Ruth
• HBI Thomas Huber

Vor dem Einrücken ins Feuerwehrhaus Ottenschlag fand noch am Einsatzort die Übungsbesprechung
statt. ABI Elmar Ruth und HBI Thomas Huber bedankten sich für die gute Vorbereitung der Übung
und professionelle Zusammenarbeit der 3 Wehren des Unterabschnitts. Beides sorgte für eine
erfolgreiche und beeindruckende Übung.

Die FF Ottenschlag bedankt sich bei der Polizeiinspektion Ottenschlag für die gute Zusammenarbeit
und Unterstützung.

Ein gemütlicher Übungsausklang fand im Feuerwehrhaus der FF Ottenschlag statt.


Bericht: SB Gernot Ruth
Fotos: AFK Ottenschlag (F. Rehberger/G. Ruth)