Errichtung einer neuen Holzbrücke in Zwettl

Created by Franz Bretterbauer | |   Berichte

Der Katastrophenhilfsdienst (KHD) unterstützt die Stadtgemeinde Zwettl und errichtet eine neue Holzbrücke.

Am Samstag, den 9. Mai 2015 errichteten 20 Mitglieder des 4. Zugs der 22. NÖ KHD-Bereitschaft im Zuge einer Übung unter dem Kommando von Zugskommandant EOBI Josef Koppensteiner eine neu Holzbrücke über den Gradnitzbach (Nähe Sägewerk Brunner) in Zwettl, da die alte Brücke durch die Jahre und die Witterung nicht mehr passierbar war.

Die Kosten für die Erneuerung der Brücke wurden zu zwei Drittel vom Grundstücksbesitzer Hannes Bichl und zu einem Drittel von der Stadtgemeinde Zwettl übernommen. Den Unterbau errichteten Mitarbeiter des Bauhofs und der Holzaufbau erfolgte im Zuge der vierstündigen Übung.

Am Ende der Übung machten sich auch Bezirksfeuerwehrkommandant Franz Knapp und sein Stellvertreter Willi Burger mit Vertretern der Gemeinde, Bürgermeister Herbert Prinz, LAbg. Franz Mold, Vizebürgermeister DI Johannes Prinz sowie die Stadträtin Andrea Wiesmüller, die Stadträte Gerald Knödlstorfer und Josef Zlabinger ein Bild von der äußerst professionellen Arbeit der Kameraden.

 

Eingeteilte Feuerwehren:

Schloss Rosenau, Jagenbach, Schweiggers, Großweißenbach, Hörmanns, Jahrings und Rudmanns 

 

Text u. Fotos: Katharina Feßl