Übung: "Technischer Einsatz - KFZ"

|   Berichte

Am Montag 24.05.2021 und Samstag 29.05.2021 fanden in Großglobnitz in Kleingruppen Übungen zum Thema "Technischer Einsatz - KFZ" statt.

Ziel war es, die Kenntnisse und Fähigkeiten in den Bereichen Gerätekunde, Fahrzeugerkundung, sicheres Arbeiten und dem praktischen Umgang mit den hydraulischen Rettungsgeräten und deren verschiedenste Anwendungsmöglichkeiten aufzufrischen und zu verbessern.

Zuerst wurden die wichtigsten Geräte und Hilfsmittel für eine Fahrzeugbergung durchbesprochen und im HLF3 und LFB gezeigt, um wieder in Erinnerung zu rufen, was sich an welchem Platz in welchem Fahrzeug befindet. Danach wurde von Hauptlöschmeister Robert Böhm die richtige Fahrzeugerkundung erklärt und gezeigt, worauf besonders zu achten ist und wie eventuelle Gefahren bereits bei der Erkundung erkannt oder gar abgewandt werden können. Auch Airbags wurden ausgelöst, um deren enorme Kraft zu veranschaulichen.

Jede Gruppe hatte ein eigenes Übungsauto zur Verfügung, wo nach dem theoretischen Teil einsatznah angepackt wurde. Von der Stabilisation des PKW, Auffinden von Gasdruckfeder, Gurtstraffer und Co, sowie unzählige Möglichkeiten zur Entfernung von Türen, Scheiben und diversen Teilen und dem Schaffen von Platz mit Spreitzer und Zylinder.

Ein großer Dank gilt HLM Robert Böhm für die Umsetzung dieser großartigen Übung.